Inhalt

Der CAS Empathische Kommunikation führt Sie systematisch in das Wissensgebiet der Empathie ein. Sie erlernen, Empfindungen, Emotionen, Äusserungen Motive und Persönlichkeitsmerkmale anderer Personen oder Gruppen wahrzunehmen und zu verstehen sowie professionell darauf zu agieren. Eine wichtige Grundlage der Empathie ist die Selbstwahrnehmung als Voraussetzung dafür, auf andere Menschen adäquat eingehen zu können.

Der Kurs geht daher vertieft auf die philosophischen und psychologischen Aspekte der Achtsamkeitslehre, die Entwicklungspsychologie und die Persönlichkeitspsychologie ein. Des Weiteren erlernen Sie die Grundlagen der gewaltfreien Kommunikation, der wichtigsten Coaching- und Beratungsansätze in persönlichen Gesprächen und im Rahmen der digitalen Kommunikation.

Kursaufbau

Der Aufbau der Module ermöglicht den Teilnehmenden die Vertiefung der Selbstreflexion und den Ausbau der persönlichen Achtsamkeitserfahrungen. Die psychologischen und wissenschaftlichen Aspekte sind zentrale Inhalte des Lehrgangs.


Kursdetails

Kursdauer/-start

Der Kurs beinhaltet 15 Ausbildungstage und dauert von Anfangs September 2021 bis Mitte Januar 2022. Kursdaten und Kursorte. Voraussetzung für die Durchführung sind acht Teilnehmende.

Kursort

Die Ausbildung findet in den Räumlichkeiten der Akademie für Achtsamkeit in Lenzburg (direkt beim Bahnhof Lenzburg) statt. Der Zweitagesblock wird in einem Seminarhotel durchgeführt

Kurskosten

7'200 CHF, darin sind sämtliche Kursunterlagen, Lehrmaterial wie Videos, Skripte, Locations und die Supervision enthalten. Weiter sind eine personalisierte Schurwollmeditationsmatte sowie ein Meditationskissen im Kursgeld inbegriffen. Für Bücher und den zweitägigen Ausbildungsblock ist mit Zusatzkosten von ca. 500 CHF zu rechnen. 50% der Kurskosten sind bei der definitiven Anmeldung der Restbetrag vor Kursbeginn zu bezahlen.

Flyer

Download des Flyers CAS Studienlehrgang "Empathische Kommunikation"
Shop